Sollich Architekten

SOLLICH ARCHITEKTEN

Sonderbauten

MOE MOE Haus Mödrath, 2015-2017
Umbau eines ehemaligen Herrenhauses zu einem Wohnhaus mit Ausstellungsräumen für Kunst
FHN FHN Funkhaus Nalepastraße, 2015-2017
Sanierung und Umnutzung der vier Gebäudeteile des denkmalgeschützten Ensembles
AMP AMP Kabarett "Distel" im Admiralspalast, 2011-2012
Umbau einer Etage zu einer Probebühne mit Verwaltungsräumen, Umgestaltung des Foyers der Hauptbühne
MAR MAR Umstrukturierung eines Gründerzeithauses, 2011-2012
Um- und Ausbau zweier Hofetagen zu einer Salonetage mit Gästeappartement, Büroräumen und Wohnungen, Gestaltung des Eingangsbereichs, Hofgestaltung
GRA GRA Umbau eines Gefolgschaftshauses für eine Kunstsammlung, 2009-2015
Denkmalgerechte Sanierung und Umbau des ehemaligen Gefolgschaftshauses (Baujahr: 1942) der Bücker Werke Rangsdorf zu einem Schaulager
ROS ROS Sanierung Gutshaus Rosengarten, 2008-2009
Denkmalgerechte Sanierung und Umbau des ehemaligen Gutshauses zu einem Ateliergebäude
KAW KAW Kasino am Weinberg, 2006-2010
Denkmalgerechte Sanierung und Umbau eines ehemaligen Offizierskasinos (Architekt: Robert Kisch, Baujahr: 1936) zu einem Ateliergebäude sowie Entwurf für einen Neubau eines weiteren Ateliergebäudes und einer Turmskulptur
RAN RAN Atelier- und Wohngebäude "Bücker-Flugzeugwerke", 2006-2009
Umbau und denkmalgerechte Sanierung des ehemaligen Verwaltungsgebäudes und der Kantine der "Bücker-Flugzeugwerke" (Architekt: Herbert Rimpl, Baujahr: 1936) zu Atelier- und Wohngebäuden, Umgestaltung des Parkareals, Entwurf von Möbeln
LEN Sanierung eines Wohnheims für Demenzkranke, 2005-2010
Umbau und Modernisierung, Ausstattung der Zimmer mit Einzelbädern, energetische Sanierung, Umgestaltung des Empfangsbereiches, Einrichtung von Gemeinschaftsräumen, Umstellung der Großküche
ORA ORA Salonetage, Koch-Club und Boarding-Appartements im Kunsthof, 2002-2003
Umbau des ehemaligen Restaurants "Adermann" zu einer Salonetage, Einrichtung von Profiküchen im Souterrain für einen Koch-Club, Ausbau von 11 Wohnungen zu Boarding-Appartements
JFZ JFZ Jugend-, Kultur- und Freizeitzentrum, 1993-2003
Umbau und Erweiterung der ehemaligen Schultheiss-Brauerei

schwarzweiß